April 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
16.04.2018
Montag
18:00 Uhr
Abgehängt? Wie Städte und Regionen in Deutschland peripherisiert werden

Treffpunkt:
Ingeborg-Drewitz-Bibliothek (im Einkaufszentrum "Das Schloss", 3. OG)
Grunewaldstr. 3
12165 Berlin
Telefon:
(0 30) 801 094 120
E-Mail:
info@mit-sz.de

(Vortrag in Kooperation mit der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin)

Referent:
Dr. Manfred Kühn
Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung (IRS), Erkner - Forschungsabteilung "Regenerierung von Städten".

Der Ausfstieg rechtspopulistischer Parteien wird nicht zuletzt damit erklärt, dass sich ein Teil der Bürger "abgehängt" fühlt. Der Vortrag stellt zunächst die räumlichen Disparitäten zwischen wachsenden und schrumpfenden Regionen in Deutschland dar. Im Hauptteil wird das geographische Konzept der Peripherisierung eingeführt, wonach Abwanderungs-, Abkopplungs- und Abhängigkeitsprozesse zum Abstieg von Städten und Regionen führen. Mit einem Fazit über die Spielräume der Kommunalpolitik im Umgang mit Abstiegsprozessen wird der Vortrag beendet.

Weitere Details siehe unter "Weitere Informationen".




Weitere Informationen:
MIT-Vortrag Kühn.pdf
 

  
  MIT-Kreisverband Berlin Steglitz-Zehlendorf | Realisation: Sharkness Media